Angehörige haben ein Anhörungsrecht

11.07.2017

«Angehörige psychisch Kranker kämpfen mit emotionalen Belastungen wie Schuldgefühlen, Scham, Ohnmacht und Hilflosigkeit sowie Stigmatisierung»

Das sagt Sibylle Glauser in einem Interview im Magazin spectra des Bundesamtes für Gesundheit BAG zum Thema Angehörigenarbeit in der Psychiatrie. Die Psychologin leitet die Angehörigenberatung der UPD und ist Präsidentin des Netzwerks Angehörigenarbeit Psychiatrie (NAP) sowie Mitglied des Care Teams des Kantons Bern.

Angehörige haben ein Anhörungsrecht