Blaser Swisslube AG gewinnt Berner Sozialstern

17.11.2017

Das Job Coach Placement der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) verleiht der Blaser Swisslube AG aus Hasle-Rüegsau den Berner Sozialstern 2017.

Die Leitung der Blaser Swisslube AG hat am Freitagabend im Berner Rathaus vor über 250 Gästen den mit 10'000 Franken dotierten Preis für ihr aussergewöhnliches Engagement im Bereich der beruflichen Integration von Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen entgegengenommen. Das Preisgeld ist zweckgebunden: Es wird für weitere Massnahmen in diesem Bereich eingesetzt.

20 Firmen aus der Region wurden für den Berner Sozialstern 2017 nominiert. Drei schafften es in die engere Auswahl und erhielten Besuch durch die Jury, die sich vor Ort über die Leistungen der Firma im Bereich Arbeitsintegration informieren liess.

Blaser Swisslube ist eine weltweit tätige KMU im Bereich Kühl- und Schmierstoffe und mit 300 Mitarbeitenden ein wichtiger Arbeitgeber im Emmental. Seit drei Generationen steht der Name Blaser für Nachhaltigkeit in Führung und Werten, die familiäre Firmenkultur und soziale Verantwortung haben Tradition. Derzeit sind sieben Personen mit psychischen Schwierigkeiten fest angestellt. Blaser arbeitet eng mit dem Case Management der Krankenkasse CSS und mit der IV-Früherkennung zusammen.

Die Jury zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Verantwortlichen der Blaser Swisslube AG. Anlässlich ihres Besuchs hat sie festgestellt, dass das soziale Engagement glaubwürdig gelebt und nachhaltig umgesetzt wird. Ausserdem ist die Firma eine verlässliche Partnerin für Institutionen, die im Bereich der Integration von Menschen mit einer psychisch bedingten Beeinträchtung tätig sind wie das Job Coach Placement der UPD.

Wie gratulieren der Blaser Swisstube AG herzlich zum Gewinn des Berner Sozialstern 2017.

Medienmitteilung