UPD-Forscherin erhält Promotional Frutiger Preis 2017

21.12.2017

Die Frutiger Foundation hat Frau Dr. med. Katharina Stegmayer den renommierten Promotional Research Prize 2017 verliehen (dotiert mit CHF 15 000).

Das Stiftungskommitee würdigte die exzellente Forschung von Frau Stegmayer insbesondere zur nonverbalen Kommunikation bei Schizophrenie-Erkrankten. Frau Stegmayer arbeitet seit 2010 in meiner Arbeitsgruppe „Kommunikationsstörunqen bei endogenen Psychosen“ und leitet seit 2015 eine Arbeitsgruppe zur Erforschung emotionaler Dysregulation bei psychiatrisch erkrankten Patienten. Sie ist eine innovative, herausragende, engagierte junge Wissenschaftlerin, welche wesentliche Beiträge, insbesondere bei der Erforschung von Grundlagen nonverbaler Kommunikationsstörungen, geleistet hat. Als Psychiaterin hat sie ihre wissenschaftlichen Fragestellungen stets sinnvoll aus der sorgfältigen klinischen Beobachtung abgeleitet. Ich gratuliere Frau Stegmayer zur Verleihung des hoch angesehenen Promotional Frutiger Preises 2017.

Prof. Dr. med. Sebastian Walther
stv. Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie