Die UPD wird selbstständig

28.12.2016

Ab 1. Januar 2017 ist die UPD eine selbstständige gemeinnützige Aktiengesellschaft.

Im Juni 2013 hatte der Grosse Rat mit der Revision des Spitalversorgungsgesetzes beschlossen, die drei kantonalen psychiatrischen Betriebe UPD, Psychiatriezentrum Münsingen PZM und Services Psychiatriques Jura Bernois – Bienne-Seeland SPJBB per 1. Januar 2017 als gemeinnützige Aktiengesellschaften zu verselbstständigen.

Die letzten entscheidenden Vorbereitungen für die Verselbstständigung sind abgeschlossen. Dank grossem Engagement unserer Mitarbeitenden wurde die UPD AG pünktlich per 1. Januar 2017 verselbstständigt. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung freuen sich, die UPD als gemeinnützige Aktiengesellschaft in die Zukunft führen zu dürfen.