Diaconis Palliative Care zählt zukünftig auf Dienste der UPD

04.11.2019

Diaconis und die UPD gehen eine operative Zusammenarbeit im Bereich Palliative Care ein. Neu steht Diaconis Palliative Care das Konsiliar-Team der Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie der UPD für die Unterstützung und Optimierung der psychiatrischen Behandlungsprozesse zur Verfügung.

Diaconis ist ein in Bern stark verankerter, anerkannter Ort für Wohnen und Pflege im Alter, Palliative Care sowie berufliche Integration. Diaconis Palliative Care versorgt unheilbar kranke Menschen mit Bedarf nach Spitalbehandlung.

Die konsiliarärztliche Tätigkeit der UPD bei Diaconis Palliative Care umfasst neben der Versorgung von Patientinnen und Patienten bei Bedarf die Supervision des ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Personals. Zudem wird Diaconis Palliative Care bei der Weiterbildung des Personals, der Qualitätssicherung sowie der Erarbeitung von medizinischen Leitbildern und Konzepten im Bereich von (alters)psychiatrischen bzw. psychogeriatrischen Fragestellungen auf die Expertise der Fachleute der Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie zählen können.

Lesen Sie weitere Informationen dazu in der Medienmitteilung.