praxis gsundheit: «Schwere Depression - Eine Krankheit»

22.11.2019

In der Sendung praxis gsundheit «Schwere Depression – eine Krankheit» spricht David Staudenmann mit Prof. Dr. med. Christoph Nissen, Chefarzt und stellv. Direktor an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der UPD über schwere Depression.

Die Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Jede vierte Frau und jeder achte Mann sind betroffen. Niedergeschlagenheit oder bedrückende Gefühle können erste Anzeichen sein. Depressionen verlaufen meist in Episoden. Besonders ohne Behandlung treten später weitere depressive Episoden auf. Unbehandelt kann eine schwere Depression entstehen.

praxis gsundheit «Schwere Depression - eine Krankheit»