Praktikum Soziale Arbeit & Pädagogik

Hier finden Sie Informationen zu den Praktika im Sozialdienst, in der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder im Freizeitzentrum metro.

Praktikum im Sozialdienst

Sozialarbeitende derUPD beraten und unterstützen ambulante, tagesstationäre und stationäre Patientinnen und Patienten bei der Lösung von vielfältigen sozialen Problemen, welche häufig Ursache oder Folge einer psychischen Erkrankung sind.

In diesem spannenden universitären Umfeld stellt der Sozialdienst der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie für Studierende der Fachhochschulen für Soziale Arbeit jeweils fünf Praktikumsplätze zur Verfügung. Im Rahmen dieses Praktikums bieten wir Studentinnen und Studenten eine strukturiere und kompetente Praxisbegleitung sowie ein engagiertes und unter-stützendes Team.

Abhängig vom Beschäftigungsgrad dauert ein studienbegleitetes Praktikum fünf bis zwölf Monate. Auch ein Praktikum mit vierjährigem berufsbegleitenden Studium ist möglich.

Grundsätzlich bevorzugen wir Studierende für ein Zweitpraktikum. Bei Bewerbungen für ein Erstpraktikum legen wir Wert auf Lebens- und Berufserfahrung. Vorpraktika bieten wir nicht an.

Die Bewerbung für ein Praktikum

  • ab Februar startet ab Mitte Mai des Vorjahres.
  • ab August startet ab Mitte November des Vorjahres.

Die Ausschreibungen der freien Stellen ersehen Sie aus den Stellengalerien der Fachhochschulen.

Ansprechperson

Nicole Graf
Leitung Sekretariat Sozialdienst
T 031 930 93 20
E-Mail

Ausbildungsplätze und Praktika in der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Das Ausbildungsangebot richtet sich insbesondere an Studierende der Sozial- und Heilpädagogik, der Höheren Fachschulen für Sozialpädagogik und der Fachhochschulen für Soziale Arbeit. Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie als Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte verfügt über ein anerkanntes Ausbildungskonzept. Auszubildende werden gemäss Ausbildungsvereinbarung durch eine/n Praxisausbildner/-in begleitet.

Die Kinder und Jugendlichen zwischen 5 bis 18 Jahren werden auf Einheiten (Wohngruppen/Stationen) mit 6 bis 8 Plätzen behandelt. Die alltägliche Behandlung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen richtet sich nach pädagogisch-milieutherapeutischen und psychotherapeutischen Grundsätzen. Die pädagogischen Teams setzen sich aus Fachpersonen der Sozialpädagogik, Heilpädagogik und Pflege zusammen. Die Fallführung übernimmt das interdisziplinäre Behandlungsteam, welches sich aus einer Therapeut/-in, einer Bezugsperson (Sozialpädagoge/-in/Pflegefachperson) und einer Lehrperson zusammensetzt.                                                                                                                                  


Ansprechperson

Pierre-Yves Mayor
Ausbildungsverantwortlicher
T 031 930 98 69
E-Mail 


Nous proposons également des stages à Bienne pour les personnes francophones intéressées. S'il vous plait contacter:


Ansprechperson

Ursina Clavadetscher
Stationsleiterin Tagesklinik Biel
T 032 328 66 81
E-Mail

Ausbildungsplätze und Praktika in der Psychiatrischen Rehabilitation

Das Ausbildungsangebot richtet sich insbesondere an Studierende der Sozialpädagogik, Studierende der Fachhochschulen für Soziale Arbeit. Die Direktion Psychiatrische Rehabilitation als Ausbildungstätte, verfügt über ein anerkanntes Ausbildungskonzept. Auszubildende werden gemäss Ausbildungsvereinbarung durch eine/n Praxisausbildner/-in begleitet.

Informationen zu den Arbeitsbereichen der Psychiatrischen Rehabilitation finden sie hier.

Praktikum im Freizeitzentrum metro

Das Freizeitzentrum metro steht internen sowie externen Patientinnen und Patienten ausserhalb ihrer Therapiezeiten zur Freizeitgestaltung offen. Das metro bietet Besuchern und Besucherinnen ein breites, jeden Monat neu erscheinendes Freizeitangebot an. Das Angebot hilft den Patientinnen und Patienten aktiv ihre Freizeitbedürfnisse zu erkennen und diese nach eigenen Interessen zu gestalten. Im metro können Vorpraktika und Praktika im Sozialbereich absolviert werden.

Ansprechperson

Jessica Zingg
Leiterin metro
T 031 930 94 44
E-Mail