Psychiatrische Rehabilitation

Die Direktion Psychiatrische Rehabilitation der UPD bieten Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen Beschäftigungs- und Wohnmöglichkeiten, die von den Betroffenen mittel- oder längerfristig genutzt werden können.

firstep - berufliche Abklärung, Integrationsmassnahmen und Belastbarkeitstraining

Die Zuweisung zu den Angeboten der beruflichen Eingliederung erfolgt durch die zuständige Fachperson der Invalidenversicherung.

Job Coach Placement (JCP)

Die Zuweisung von Menschen mit einer psychisch bedingten Leistungseinschränkung aus dem Kanton Bern erfolgt durch die IV-Stelle Bern direkt beim Job Coach Placement. Bedingung ist, dass die berufliche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt aus medizinischer Sicht möglich ist. Bei der Voranmeldung im Job Coach Placement werden der mögliche Starttermin und ein Vorstellungsgespräch vereinbart. Am Vorstellungsgespräch werden die gemeinsamen Ziele eruiert und die Grundvoraussetzungen des möglichen Teilnehmenden angeschaut. Können sich alle Parteien auf die Vorgaben und Ziele einigen, beginnt die berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt zeitnahe.

kontakt

Direktion Psychiatrische Rehabilitation

Sägestrasse 75
3098 Köniz

T 031 970 58 00
F 031 970 58 33

E-Mail