SoWohnen.

SoWohnen. - Sozialpsychiatrisch begleitetes individuelles Wohnen in Gastfamilien

SoWohnen. – bekannt als Psychiatrische Familienpflege - bietet Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht alleine in einer Wohnung leben möchten, ein zeitlich unbefristetes betreutes Wohnangebot in Gastfamilien an.

Unsere mobile Equipe, bestehend aus zwei Sozialarbeitenden und einer Fachärztin für Psychiatrie, ist für die kontinuierliche, psychosoziale Beratung und falls gewünscht für die kurzfristig abrufbare psychiatrisch-ärztliche Betreuung der Patienten und Patientinnen zuständig. Dabei stehen die persönlichen Entwicklungsprozesse der Patienten und Patientinnen im Vordergrund.
Die Zusammenarbeit erfolgt in Rücksprache mit dem bestehenden professionellen Netzwerk.
Parallel dazu werden die Gastfamilien in Bezug auf das Zusammenleben mit ihren Mitbewohnern und Mitbewohnerinnen gecoacht.

Informationen für Patientinnen und Patienten

SoWohnen. eignet sich für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die nicht mehr alleine leben und wohnen möchten und Unterstützung im täglichen Leben benötigen.

Unser Ziel ist es, Ihnen durch eine individuelle Unterstützung im Alltag eine grössere Autonomie in der eigenen Lebensgestaltung zu ermöglichen und Ihre psychische Gesundheit zu stabilisieren. Das Leben und Wohnen im kleinen und persönlich-familiären Rahmen ermöglicht soziale Beziehungen und eine grösstmögliche Selbständigkeit.
Die Gastfamilien unterstützen und betreuen Sie aufgrund ihrer persönlichen Bedürfnisse im Alltagsleben. Eine Beschäftigung ausserhalb der Gastfamilie ist keine zwingende Voraussetzung, wird jedoch von einigen Gastfamilien gewünscht. Sie haben die Möglichkeit in der Gastfamilie kleinere Aufgaben zu übernehmen. Gehen Sie einer Tagesbeschäftigung nach, können Sie dies auch weiterhin tun.
In der Gastfamilie steht Ihnen ein eigenes Zimmer zur Verfügung, das Sie nach Ihrem persönlichen Geschmack einrichten können. Sie wohnen in einer Kleingruppe (max. 3 Personen) in einer Gastfamilie.

Wir vom Fachteam SoWohnen. unterstützten und betreuen Sie in verschiedenen Angelegenheiten. In regelmässigen Gesprächen besprechen wir Ihre Anliegen und planen gemeinsam die nächsten Schritte. Psychotherapeutische Gespräche können Sie bei der behandelnden Psychotherapeutin / beim behandelnden Psychotherapeuten weiterführen. Im Bedarfsfall oder in Krisensituationen kann die Fachärztin vom Team SoWohnen. hinzugezogen werden.
SoWohnen. bietet eine zeitlich unbefristete Betreuungsformen an. Das heisst: Sie können nur wenige Wochen oder auch mehrere Jahre in einer Gastfamilie leben und wohnen.

Stadt oder Land

Die verschiedenen Gastfamilien wohnen im Kanton Bern in unterschiedlichen Wohnformen, stadtnah und ländlich. Alle verfügen über die notwendigen Qualitätsanforderungen. Regelmässig nehmen die Gastfamilien an unseren Weiterbildungen teil.

Finanzierung des Aufenhaltes

Der Aufenthalt finanziert sich mit der persönlichen Rente der Invalidenversicherung und mit Ergänzungsleistungen, über die Sozialhilfe oder mit persönlichem Vermögen.
Der Tarif richtet sich nach kantonalen Richtlinien und wird von der Ausgleichskasse anerkannt. Der Wohnaufenthalt wird nicht über die Krankenkasse mitfinanziert.

Der Betrag für den persönlichen Bedarf richtet sich nach den gültigen kantonalen Richtlinien (Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe SKOS und Ergänzungsleistungen).

Die Niederlassungsbewilligung verbleibt am derzeitigen Wohnort.

Anmeldung

Interessierte Personen melden sich für ein persönliches Kennenlerngespräch bei uns telefonisch oder per E-Mail an.

Eine Anmeldung kann direkt durch die interessierte Person erfolgen, oder über deren professionelles Netzwerk oder private Bezugspersonen.

Informationen für Gastfamilien

Haben Sie Interesse, Patientinnen und Patienten bei sich zu Hause aufzunehmen?

Sie besitzen die Fähigkeit, individuell mit den Einschränkungen der Patientinnen und Patienten umzugehen und reflektiert auf deren Verhalten zu reagieren.
Im Sinne einer Vorbildfunktion fördern Sie sorgsam neue Verhaltensweisen und unterstützen die gesunden Anteile der Patientinnen und Patienten.
Sie sind bereit, die individuellen Entwicklungsprozesse der Patientinnen und Patienten in den Vordergrund zu stellen.
Sie sind bereit, mit dem Fachteam SoWohnen. zusammen zu arbeiten.
Sie verfügen über genügend geeigneten Wohnraum.

Eine Ausbildung im psychiatrischen Bereich ist nicht erforderlich. Das Fachteam von SoWohnen. unterstützt und coacht Sie in Ihrer Arbeit. Regelmässig werden wir zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihre Anliegen zu besprechen. Bei Bedarf sind wir auch kurzfristig erreichbar.

Vierteljährlich führen wir Weiterbildungen zu spezifischen Themen rund um das Zusammenleben mit psychisch erkrankten Menschen durch. Diese Treffen dienen auch dem Erfahrungsaustausch unter den Gastfamilien. Die Teilnahme ist zweimal jährlich obligatorisch.

Die zuständige Zahlstelle der Patienten und Patientinnen entrichtet Ihnen für Ihre Leistung eine Tagespauschale für die Betreuung und die Lebenshaltungskosten; abzüglich der von SoWohnen. geleisteten Aufwände für Coaching und Administration.

Sie beantragen eine AHV-Selbständigkeit bei der zuständigen Ausgleichskasse oder wählen eine anderweitig geeignete rechtliche Form zur Abrechnung des wirtschaftlichen Erfolgs ihres Angebotes mit der AHV.
Es besteht kein Anstellungsverhältnis mit der UPD.

Weiteres Angebot

Sozialpsychiatrisch individuelle Wohnbegleitung für Familien und ihre psychisch erkrankten Angehörigen

SoWohnen berät und unterstützt zusätzlich Familien und ihre Angehörigen mit einer psychischen Erkrankung bei Fragen rund um das Zusammenleben im gemeinsamen Zuhause, mit dem Ziel mögliche Spannungsfelder zu minimieren.

Eine Anmeldung kann direkt von den Familien oder den betroffenen Personen erfolgen. Je nach Situation kann das Coaching über die Krankenkasse des Patienten, der Patientin abgerechnet werden. Wird dies nicht gewünscht, verrechnen wir Fr. 200.—für eine Beratungsstunde vor Ort (inkl. Anfahrtszeit, Vor- und Nachbereitung).

SoWohnen. in den Medien

Weitere Informationen

Kontakt

SoWohnen.
Sozialpsychiatrisch begleitetes
individuelles Wohnen in Gastfamilien
Waldeggstrasse 37
3097 Liebefeld

T 031 970 08 91
F 031 970 10 59

Email