UPDate

Der UPDate ist der monatliche Newsletter der UPD mit Beiträgen zu neuen Angeboten, Veranstaltungen, personellen Veränderungen, Forschungserfolgen und weiteren Themen aus den UPD und rund um die Psychiatrie.

Das Abonnieren und Zustellen des UPDate ist kostenlos. Sie können den UPDate jederzeit wieder abbestellen.

Abonnieren

UPDate Oktober 2019

Das JOB COACH PLACEMENT (JCP) ist ein Angebot des Zentrums Psychiatrische Rehabilitation der UPD zur Reintegration von Menschen mit einer psychischen Leistungseinschränkung in den Arbeitsmarkt. Nun ist das JCP mit den Spitälern fmi eine Kooperation eingegangen und schliesst dadurch eine Versorgungslücke im Berner Oberland.

Weitere Informationen dazu und ein Interview mit Thomas Ihde, Chefarzt Psychatrie der Spitäler fmi finden Sie im aktuellen UPDate.

Der Herbst ist die Jahreszeit der Tagungen und Symposien in der UPD. Dies nicht zuletzt wegen dem, 10.10. Tag für die psychische Gesundheit und den darauf folgenden Berner Aktionstage Psychische Gesundheit während der nächsten vier Wochen. Der UPDate blickt zurück auf Veranstaltungen zu Themen wie ADHS und Sucht, Psyche und Schwangerschaft oder ein Treffen von Fachleuten von Tageskliniken aus dem ganzen Kanton.

Weiter berichtet der UPDate von einem neuen Buch zum Thema «Recovery», von Erfolgen aus der UPD-Forschung, über eine neue Sprechstunde und in der Kolumne P(e)erspektive kommt wie immer eine Mitarbeitende zu Wort, die als Expertin aus Erfahrung in der UPD tätig ist.

UPDate Oktober 2019

UPDate September 2019

Die psychiatrische Familienpflege der UPD hat einen neuen Namen. Im aktuellen UPDate stellt das Fachteam sich und sein individuelles und bewährtes Wohnangebot vor.

Lesen Sie weiter über die zweite Ausgabe der Sozialkonferenz 2019 und ein neues Ethik-Weiterbildungsgefäss des Sozialdienstes für UPD-Mitarbeitende. In der Reihe «Die Geschäftsleitung im Porträt» stellt sich diesmal Prof. Dr. med. Michael Kaess, Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie vor. Ausserdem enthält der UPDate September eine Präsentation der neuen Lernenden, die Resultate der Gesundheitsförderungsaktion bike to work und einen Beitrag zu einem Award für Prof. Dr. med. Stefan Klöppel.

Wir wünschen eine kurzweilige Lektüre!

UPDate September 2019

UPDate Juni/Juli 2019

Anfang Juni fand in der UPD ein Workshop zum Thema Mobilität im Alter statt. Dieses «World Café» wurde organisiert durch das Institut Alter der Berner Fachhochschule unter dem Patronat von Fokus Bern. Rund 30 Fachleute aus dem Gesundheitswesen, Vertreterinnen und Vertreter von Altersinstitutionen, Betreibende von ÖV- und Taxi-Unternehmen sowie zwei Mitglieder des Rates für Seniorinnen und Senioren der Stadt Bern tauschten sich aus über die Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Mobilität von hochaltrigen Menschen. Lesen Sie den Beitrag dazu sowie weitere aktuelle Meldungen aus den Kliniken und Direktionen der UPD im UPDate Juni 2019.

In der Serie «Die Mitglieder der Geschäftsleitung» stellt sich im letzten UPDate vor der Sommerpause Prof. Dr. med. Stefan Klöppel, Direktor der APP und ab 1. Juli 2019 neuer Ärztlicher Direktor der UPD vor.

UPDate Juni/Juli 2019

UPDate Mai 2019

In der UPD werden verschiedene Befragungen durchgeführt zur Messung der Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten mit ihrem Aufenthalt in der UPD und der Qualität der Behandlungsangebote unserer drei Universitätskliniken. Auch die Zufriedenheit der zuweisenden und nachsorgenden Ärztinnen und Ärzten wird laufend erhoben. Im UPDate Mai 2019 berichten wir über die Resultate aus diesen Befragungen und den Erkenntnissen zur weiteren Verbesserung der Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten bzw. unserer Zuweisenden und Nachsorgenden.

Lesen Sie zudem über schöne Erfolge in der UPD-Forschung und über einen Besuch von Schülerinnen und Schülern aus Ostermundigen im Rahmen der Berufstour 2019. Als drittes Mitglied der Geschäftsleitung stellt sich Martin Gehrig, Direktor Pflege und Pädagogik der UPD und Leiter Pflege und Pädagogik der Kinder- und Jugendpsychiatrie vor.

UPDate Mai 2019

UPDate April 2019

Das Freizeitzentrum metro ist ein wichtiges Angebot des Zentrums Psychiatrische Rehabilitation der UPD für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung. Ende März feierte es sein 15jähriges Jubiläum.

Weiter berichtet der UPDate April 2019 über die öffentliche Veranstaltung «Psyche und Alter – Auswirkungen von Medikamenten, Alkohol und Co.» und liefert interessante Fakten dazu.

In der UPD-Forschung konnten Drittmittel für eine weltweit einzigartige Studie zur nonverbalen Kommunikation bei Schizophreniekranken eingeworben werden.

Und Prof. Dr. med. Werner Strik berichtet im Interview von seinen Tätigkeiten und Erfahrungen als Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Ärztlicher Direktor der UPD und als Ordinarius für Psychiatrie an der Universität Bern.

UPDate April 2019

UPDate März 2019: 100 x UPDate

UPDate Newsletter März 2019

Im Januar 2009 erschien der erste UPDate, der monatliche Newsletter der UPD. In den 10 Jahren und 100 Ausgaben informierte der UPDate seine Leserinnen und Leser über neue Angebote und Mitarbeitende, wies hin oder blickte zurück auf Veranstaltungen und Fachtagungen der UPD, berichtete von Forschungspreisen und -erfolgen, vermeldete organisatorische oder strukturelle Veränderungen und erzählte von wichtigen und manchmal auch banalen Ereignissen in der oder rund um die UPD.

Auch im UPDate März 2019 berichten wir wieder über Aktuelles aus den Kliniken und Direktionen der UPD und starten eine neue Serie von Interviews mit den Mitgliedern der Geschäftsleitung. Den Anfang macht Stefan Aebi, Vorsitzender der Geschäftsleitung.

UPDate März 2019

UPDate Februar 2019

Im Herbst 2018 liess die UPD durch externe Marktforschungsinstitute Umfragen zum Image, zur Arbeitgeberattraktivität und zur Mitarbeitendenzufriedenheit durchführen. Im UPDate Februar publizieren wir nun eine Zusammenfassung der Ergebnisse aus diesen drei Analysen.

Weiter berichten wir von einem internationalen Forschungs-Workshop in Bern, von FaGe-Lernenden, die anstatt Patienten zu pflegen, indonesische und mexikanische Spezialitäten zubereiteten und von einem Austausch zwischen den drei universitären Psychiatrien der deutschsprachigen Schweiz.

Auch in diesem UPDate kommt wieder eine Expertin aus Erfahrung zu Wort in der Kolumne «P(e)erspektive“.

UPDate Februar 2019

UPDate Januar 2019

Das Phänomen der häuslichen Gewalt ist in der Schweiz eine soziale Tatsache, die jährlich mehrere tausend Opfer fordert. Die Betroffenen erleiden physische, aber auch psychische Schädigungen. Im Rahmen von drei Sozialkonferenzen befassen sich im 2019 interne und externe Fachleute mit diesem Thema.

Weiter ist im UPDate zu lesen von den beliebten Fachsymposien der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der UPD, von einer Auszeichnung für die Suchtforschung und von einer neuen, kreativen Komponente auf dem Areal Bolligenstrasse.

Zudem stellen sich die Mitglieder der Betriebskommission BEKO der UPD vor und in der Kolumne «P(e)erspektive» befasst sich eine Expertin aus Erfahrung mit dem schwierigen Umgang mit hoffnungslosen Menschen.

UPDate Januar 2019

UPDate Dezember 2018

Am Freitag, 7. Dezember fand in Bern die Jubiläums-Preisverleihung zur 10. Vergabe des Berner Sozialstern statt. Lesen Sie im letzten UPDate des Jahres 2018 nach, was die Berner Zeitung über die Preisträgerin Baumann und Eggimann AG aus dem Emmental zu berichten wusste.

Ausserdem blicken wir zurück auf das traditionelle Herbst-Symposium Anfang Dezember auf dem Gurten und auf einen «Best Practice»-Auftritt unseres Sozialdienstes an einer interprofessionellen Tagung im Kursaal Bern.

Die UPD mit ihren universitären Spezialangeboten und zahlreichen Fachleuten erhält regelmässig Medienanfragen. Im Jahr 2018 war die Medienpräsenz besonders gross. Über 30 Artikel aus Printmedien, Online-Plattformen, Radio und Fernsehen wurden im Verlauf des Jahres dem Medienspiegel hinzugefügt. Im aktuellen UPDate präsentieren wir Ihnen unsere «Medienstars».

Und zum Schluss geben wir noch Einblick in die neuen Führungsschulungen der UPD. Seit letztem Frühling treffen sich insgesamt rund 140 Führungsverantwortliche periodisch im Rahmen von Workshops mit dem Ziel, die fachliche Führungskompetenz zu steigern und ein gemeinsames,
UPD-weites Kultur- und Führungsverständnis zu fördern.

UPDate Dezember 2018

UPDate November 2018

Der aktuelle UPDate blickt zurück auf die zweite öffentliche Veranstaltung der UPD im Rahmen der Reihe «Fokus Psyche» zum Thema Stress sowie auf den Nationalen Zukunftstag 2018 und die Präsenz der UPD an der MEDIfuture, dem Laufbahnkongress für Medizinstudierende und junge Ärztinnen und Ärzte.
Weiter informiert der Newsletter über die zweite Phase der Studie «STRAIN», welche die arbeitsbezogenen Belastungsfaktoren von Gesundheitsfachpersonen untersucht.

UPDate November 2018

UPDate Oktober 2018

Der aktuelle UPDate berichtet von der Einweihung des neuen Park- und Spielgeländes der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie auf dem Areal der Klinik Neuhaus.
Ausserdem erhielt Im Oktober die Station König der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie prominenten Besuch: Mona Vetsch tauchte für die SRF-Sendung «Mona mittendrin» für drei Tage in den Stationsalltag ein.
Und die UPD-Forschung liefert einmal mehr Anlass für erfreuliche Beiträge.

UPDate Oktober 2018

UPDate September 2018

Der erste UPDate nach der Sommerpause blickt zurück auf den Internationalen Recovery-Kongress von Ende Juni in Bern. Zusätzlich gibt es Beiträge zum neuen Rekord der UPD-Teams im Rahmen der Gesundheitsaktion «bike to work», zu Gewalt- und Aggressionsmanagement in der UPD sowie Informationen aus Lehre und Forschung.

Und natürlich gibt es auch noch ein paar Schnappschüsse vom grossen Personalfest «Roof Top Party» mit über 600 Mitarbeitenden!

UPDate September 2018

UPDate Juni 2018

Die UPD lanciert mit «Fokus Psyche» ein neues Gefäss in Form von Publikumsvorträgen und stösst damit auf grosses Interesse. Dies bewies die Premiere Ende Mai mit Prof. Dr. med. Christoph Nissen, der zum Thema Schlaf vor über 200 Interessierten referierte. Auch die Sozialkonferenz zum Thema «Macht» ein paar Tage darauf stiess auf grosses Interesse.
Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern beurteilt die Erfüllung des Ausbildungsauftrages der UPD als sehr gut. Zu diesem Thema passt vortrefflich, dass im Juni 15 Auszubildende den Lehrabschluss in sieben verschiedenen Berufen feiern durften.
Weiter berichtet der aktuelle Newsletter der UPD über die erfolgreiche Rezertifizierung im Qualitätsmanagement-System EFQM.

UPDate Juni 2018

UPDate Mai 2018

Die Arbeits-, Wohn- und Freizeit-Einrichtungen der UPD treten seit dem 1. Mai 2018 unter dem neuen Namen Zentrum Psychiatrische Rehabilitation (ZPR) auf. Der aktuelle UPDate richtet den Fokus auf die Angebote und Dienstleistungen des ZPR. Zudem berichten wir über Erfolge in der Forschung der Alterspsychiatrie und darüber, dass die UPD in einer kürzlichen Umfrage unter dem medizinischen Nachwuchs zu den attraktivsten Arbeitgebern unter den Psychiatrien gehört.

UPDate Mai 2018

UPDate Mai 2019

In der UPD werden verschiedene Befragungen durchgeführt zur Messung der Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten mit ihrem Aufenthalt in der UPD und der Qualität der Behandlungsangebote unserer drei Universitätskliniken. Auch die Zufriedenheit der zuweisenden und nachsorgenden Ärztinnen und Ärzten wird laufend erhoben. Im UPDate Mai 2019 berichten wir über die Resultate aus diesen Befragungen und den Erkenntnissen zur weiteren Verbesserung der Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten bzw. unserer Zuweisenden und Nachsorgenden.

Lesen Sie zudem über schöne Erfolge in der UPD-Forschung und über einen Besuch von Schülerinnen und Schülern aus Ostermundigen im Rahmen der Berufstour 2019. Als drittes Mitglied der Geschäftsleitung stellt sich Martin Gehrig, Direktor Pflege und Pädagogik der UPD und Leiter Pflege und Pädagogik der Kinder- und Jugendpsychiatrie vor.

UPDate Mai 2019

UPDate April 2019

Das Freizeitzentrum metro ist ein wichtiges Angebot des Zentrums Psychiatrische Rehabilitation der UPD für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung. Ende März feierte es sein 15jähriges Jubiläum.

Weiter berichtet der UPDate April 2019 über die öffentliche Veranstaltung «Psyche und Alter – Auswirkungen von Medikamenten, Alkohol und Co.» und liefert interessante Fakten dazu.

In der UPD-Forschung konnten Drittmittel für eine weltweit einzigartige Studie zur nonverbalen Kommunikation bei Schizophreniekranken eingeworben werden.

Und Prof. Dr. med. Werner Strik berichtet im Interview von seinen Tätigkeiten und Erfahrungen als Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Ärztlicher Direktor der UPD und als Ordinarius für Psychiatrie an der Universität Bern.

UPDate April 2019

UPDate März 2019: 100 x UPDate

UPDate Newsletter März 2019

Im Januar 2009 erschien der erste UPDate, der monatliche Newsletter der UPD. In den 10 Jahren und 100 Ausgaben informierte der UPDate seine Leserinnen und Leser über neue Angebote und Mitarbeitende, wies hin oder blickte zurück auf Veranstaltungen und Fachtagungen der UPD, berichtete von Forschungspreisen und -erfolgen, vermeldete organisatorische oder strukturelle Veränderungen und erzählte von wichtigen und manchmal auch banalen Ereignissen in der oder rund um die UPD.

Auch im UPDate März 2019 berichten wir wieder über Aktuelles aus den Kliniken und Direktionen der UPD und starten eine neue Serie von Interviews mit den Mitgliedern der Geschäftsleitung. Den Anfang macht Stefan Aebi, Vorsitzender der Geschäftsleitung.

UPDate März 2019

UPDate Februar 2019

Im Herbst 2018 liess die UPD durch externe Marktforschungsinstitute Umfragen zum Image, zur Arbeitgeberattraktivität und zur Mitarbeitendenzufriedenheit durchführen. Im UPDate Februar publizieren wir nun eine Zusammenfassung der Ergebnisse aus diesen drei Analysen.

Weiter berichten wir von einem internationalen Forschungs-Workshop in Bern, von FaGe-Lernenden, die anstatt Patienten zu pflegen, indonesische und mexikanische Spezialitäten zubereiteten und von einem Austausch zwischen den drei universitären Psychiatrien der deutschsprachigen Schweiz.

Auch in diesem UPDate kommt wieder eine Expertin aus Erfahrung zu Wort in der Kolumne «P(e)erspektive“.

UPDate Februar 2019

UPDate Januar 2019

Das Phänomen der häuslichen Gewalt ist in der Schweiz eine soziale Tatsache, die jährlich mehrere tausend Opfer fordert. Die Betroffenen erleiden physische, aber auch psychische Schädigungen. Im Rahmen von drei Sozialkonferenzen befassen sich im 2019 interne und externe Fachleute mit diesem Thema.

Weiter ist im UPDate zu lesen von den beliebten Fachsymposien der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der UPD, von einer Auszeichnung für die Suchtforschung und von einer neuen, kreativen Komponente auf dem Areal Bolligenstrasse.

Zudem stellen sich die Mitglieder der Betriebskommission BEKO der UPD vor und in der Kolumne «P(e)erspektive» befasst sich eine Expertin aus Erfahrung mit dem schwierigen Umgang mit hoffnungslosen Menschen.

UPDate Januar 2019

UPDate Dezember 2018

Am Freitag, 7. Dezember fand in Bern die Jubiläums-Preisverleihung zur 10. Vergabe des Berner Sozialstern statt. Lesen Sie im letzten UPDate des Jahres 2018 nach, was die Berner Zeitung über die Preisträgerin Baumann und Eggimann AG aus dem Emmental zu berichten wusste.

Ausserdem blicken wir zurück auf das traditionelle Herbst-Symposium Anfang Dezember auf dem Gurten und auf einen «Best Practice»-Auftritt unseres Sozialdienstes an einer interprofessionellen Tagung im Kursaal Bern.

Die UPD mit ihren universitären Spezialangeboten und zahlreichen Fachleuten erhält regelmässig Medienanfragen. Im Jahr 2018 war die Medienpräsenz besonders gross. Über 30 Artikel aus Printmedien, Online-Plattformen, Radio und Fernsehen wurden im Verlauf des Jahres dem Medienspiegel hinzugefügt. Im aktuellen UPDate präsentieren wir Ihnen unsere «Medienstars».

Und zum Schluss geben wir noch Einblick in die neuen Führungsschulungen der UPD. Seit letztem Frühling treffen sich insgesamt rund 140 Führungsverantwortliche periodisch im Rahmen von Workshops mit dem Ziel, die fachliche Führungskompetenz zu steigern und ein gemeinsames,
UPD-weites Kultur- und Führungsverständnis zu fördern.

UPDate Dezember 2018

UPDate November 2018

Der aktuelle UPDate blickt zurück auf die zweite öffentliche Veranstaltung der UPD im Rahmen der Reihe «Fokus Psyche» zum Thema Stress sowie auf den Nationalen Zukunftstag 2018 und die Präsenz der UPD an der MEDIfuture, dem Laufbahnkongress für Medizinstudierende und junge Ärztinnen und Ärzte.
Weiter informiert der Newsletter über die zweite Phase der Studie «STRAIN», welche die arbeitsbezogenen Belastungsfaktoren von Gesundheitsfachpersonen untersucht.

UPDate November 2018

UPDate Oktober 2018

Der aktuelle UPDate berichtet von der Einweihung des neuen Park- und Spielgeländes der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie auf dem Areal der Klinik Neuhaus.
Ausserdem erhielt Im Oktober die Station König der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie prominenten Besuch: Mona Vetsch tauchte für die SRF-Sendung «Mona mittendrin» für drei Tage in den Stationsalltag ein.
Und die UPD-Forschung liefert einmal mehr Anlass für erfreuliche Beiträge.

UPDate Oktober 2018

UPDate September 2018

Der erste UPDate nach der Sommerpause blickt zurück auf den Internationalen Recovery-Kongress von Ende Juni in Bern. Zusätzlich gibt es Beiträge zum neuen Rekord der UPD-Teams im Rahmen der Gesundheitsaktion «bike to work», zu Gewalt- und Aggressionsmanagement in der UPD sowie Informationen aus Lehre und Forschung.

Und natürlich gibt es auch noch ein paar Schnappschüsse vom grossen Personalfest «Roof Top Party» mit über 600 Mitarbeitenden!

UPDate September 2018

UPDate Juni 2018

Die UPD lanciert mit «Fokus Psyche» ein neues Gefäss in Form von Publikumsvorträgen und stösst damit auf grosses Interesse. Dies bewies die Premiere Ende Mai mit Prof. Dr. med. Christoph Nissen, der zum Thema Schlaf vor über 200 Interessierten referierte. Auch die Sozialkonferenz zum Thema «Macht» ein paar Tage darauf stiess auf grosses Interesse.
Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern beurteilt die Erfüllung des Ausbildungsauftrages der UPD als sehr gut. Zu diesem Thema passt vortrefflich, dass im Juni 15 Auszubildende den Lehrabschluss in sieben verschiedenen Berufen feiern durften.
Weiter berichtet der aktuelle Newsletter der UPD über die erfolgreiche Rezertifizierung im Qualitätsmanagement-System EFQM.

UPDate Juni 2018

UPDate Mai 2018

Die Arbeits-, Wohn- und Freizeit-Einrichtungen der UPD treten seit dem 1. Mai 2018 unter dem neuen Namen Zentrum Psychiatrische Rehabilitation (ZPR) auf. Der aktuelle UPDate richtet den Fokus auf die Angebote und Dienstleistungen des ZPR. Zudem berichten wir über Erfolge in der Forschung der Alterspsychiatrie und darüber, dass die UPD in einer kürzlichen Umfrage unter dem medizinischen Nachwuchs zu den attraktivsten Arbeitgebern unter den Psychiatrien gehört.

UPDate Mai 2018

Kontakt

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD)

Kommunikation & Information
Bolligenstrasse 111
3000 Bern 60

T 031 930 95 82

E-Mail